Archiv der Kategorie: 1. Mannschaft

„Noch“ schlechter als beim letzten Mal …

… punkteten wir am Sonntag in der Landesliga auswärts gegen Bad Wimpfen. Hatte „zuletzt“ (also im Oktober 2011 …) lediglich der Schreiber dieser Zeilen „versagt“, indem er seine Gewinnstellung als letzter noch spielender nicht nutzen konnte und Wimpfen so mit einem 0,5:7,5 „davonkommen“ ließ, so waren wir wieder nahe dran, „zumindest“ dieses Ergebnis fast zu wiederholen … .
Und anfangs sah es auch noch ganz gut aus – zumal ich diesesmal als 1. nach ca. 2 1/4 h meine Partie beenden konnte, noch dazu mit einem besseren Ende als „zuvor“ …

„Noch“ schlechter als beim letzten Mal … weiterlesen

Befreiungsschlag verpasst

Unser Verbandsligateam hat im Heimspiel gegen Erdmanhausen den erhofften Befreiungsschlag verpasst und lediglich ein 4:4 Unentschieden erreicht. Zwar hielt man damit den einen Punkt Vorsprung vor dem Gast vom Sonntag und bleibt auch weiterhin auf dem letzten Nichtabstiegsplatz, doch kommt es nun zum absoluten Abstiegsendspiel in der letzten Runde bei Schlusslicht Feuerbach. Befreiungsschlag verpasst weiterlesen

Abstiegsgespenst …

Unser Verbandsligateam erlitt beim SC Böblingen II eine deutliche 2:6 Niederlage und steht zwei Spieltage vor Saisonende weiterhin am Abgrund der Tabelle. Vor den beiden „Abstiegsendspielen“ gegen die direkten Konkurrenten hat man gerade noch einen Zähler Vorsprung vor den Teams auf den Abstiegsrängen. In Böblingen verließ lediglich Geigle sein Brett als Sieger und Schnepp am Spitzenbrett sowie Amos erzielten jeweils ein Remis. Unsere zweite Mannschaft hat sich wie erwartet mit einem knappen 4,5:3,5 Heimsieg über Bad Rappenau weiter in der Tabelle nach vorn gearbeitet und liegt nun im sicheren Mittelfeld der Bezirksliga. Pudmensky, Bauer, Eberhardt und Schuh gewannen ihre Partien, Bertz steuerte das Remis zum Gesamtsieg bei.